Tipps & Tricks                                         rund um den Thermomix®



Die Milch macht's

Wenn ich Konfitüre koche, freue ich mich schon oder zumindest meine Kids auf Reste im Mixtopf. Ich giesse einfach etwas kalte Milch oder Kokosmilch dazu, mixe schrittweise ansteigend auf Stufe 6-8 und geniesse einen leckeren Milchshake. Auch so ist der Mixtopf im nu wieder sauber und ich kann den einfach auspühlen und austrocken.



Pinsel gegen Feinstaub

Beim Herstellen von Puderzucker oder beim Mahlen von Gewürzen bildet sich am Mixtopfrand feiner Staub. Mit dem Spatel lässt er sich nach unten schieben- aber noch schneller geht's mit einem Küchen-oder Künstlerpinsel.


Tipps gegen gerüche im mixtopf

Nach dem Mixen von Zwiebeln, Knoblauch oder andere starke Lebensmittel, riecht der Mixtopf manchmal etwas streng. Mein Trick: Ich mahle einfach eine Handvoll Kaffeebohnen (ca. 30 Sek. / Stufe 10 pulverisieren) und spüle ihn anschließend aus.

 


weitere tipps gegen gerüche

  • 180 ml Wasser und 2 EL Natron oder Backpulver in den Mixtopf geben und 40 Sek. / Stufe 10 (oder gleich Turbo-Funktion) einstellen. Über Nacht wirken lassen.
  • Eine ausgepresste Zitronenschalen in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 10 zerkleinern. Über Nacht wirken lassen.
  • 180 ml Wasser und 2 EL Essig in den Mixtopf geben und 40 Sek. / Stufe 10 (oder gleich Turbo-Funktion) zerkleinern. Über Nacht wirken lassen.
  • Mixtopfdeckel ein paar Stunden in Tiefkühler legen.

Tipps gegen verfärbung

Wenn man ein Rezept mit bestimmten Zutaten wie Curry, Karotten, Tomaten oder Kurkuma macht, kann dies zur Färbung des Mixtopf-Deckels und Messbecher führen. Wenn das Waschen im Geschirrspüler nichts genutzt hat, lege die Teile einfach auf den Balkon wenn es sonnig ist. Durch die Sonnenstrahlen werden diese Verfärbungen verschwinden.


Konfitürengläser sterilisieren

Gläser und Deckel können Sie zum Einkochen oder Konservieren von Lebensmitteln vorbereiten, indem Sie diese umgedreht in den Varoma stellen und 20 Min. / Varoma / Stufe 1 im Dampf reinigen.


Teig aus Mixtopf entnehmen

Am besten den Mixtopf unten lösen, damit das Messer mit dem Teig in die Schüssel umgeleert werden kann. So bleibt weniger Teig im Mixtopf.

 

Wenn immer noch Teigreste im Mixtopf sind, dann das Messer wieder in den Mixtopf legen und verschliessen.

Um besonders klebrige Teige oder Teigreste aus dem Mixtopf und vom Messer zu lösen, einige Sekunden Stufe 10 oder Turbo-Funktion einstellen. Der Teig wird dann seitlich an den Mixtopf-Rand geschleudert und man kann die Reste ganz einfach aus dem Mixtopf entfernen.

 



Baby-Zubehör keimfrei machen

500ml Wasser in den Mixtopf, Babyschoppen, Nuggi, etc. in den Varoma Behälter legen und 25 Min. /
Varoma / Stufe 1 sterilisieren.